Mana hand made

Am letzten Wochende war es wieder so weit: Hin zur Trendmafia in die ehemalige Karl-Marx-Buchhandlung. Sehr interessanter Ort und durch die holzgetäfelten Wände wirkte alles sehr persönlich.

Dort trafen wir wieder bekannte Gesichter. Zu unserer großen Freude war diese nette Japanerin da, die uns immer so lieb grüßt. Sie näht wunderhübsche kleine bunte Etuis für Handys,  i-Pads und Kosmetik mit ihrem kleinen Logo …..eben typisch japanisch. Bei einem früheren Besuch erstanden wir ein sehr originelles T-Shirt. Auch diesmal wurden wir schwach….

ein Etui für meine violette Fuji-Kamera. Sicher könnte ich das auch selber machen, doch ich weiß, wie viel Arbeit gerade diese kleinen Sachen machen. Und ich mag Mana handmade

Ein Kommentar zu “Mana hand made

  1. Manami sagt:

    Danke, Carmen! Ich hab dein Blog gelesen. Ich freue mich sehr. Ich will nächst Trendmafia Pause machen, weil ich meine Eltern besuchen möchte. Bis nächstes Mal!! Manami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s