Nadelwald Berlin-Neukölln

Am Samstag bin ich mit der U 7 zum Hermannplatz gefahren und da ich von dort noch nie den Kottbusser Damm langeschlendert bin, musste ich das einfach mal machen. Da fiel mir ein, dass das ja die Ecke ist, wo Kreuzberg auf Neukölln trifft und die Friedelstraße ganz in der Nähe ist. Und die Friedelstraße spukt mir schon lange im Kopf herum, weil es da Nadelwald co sewing gibt. Das ist eine Art Werkstatt, in der man nähen kann und Hilfestellung bekommt, auch Kurse finden da statt. Das wollte ich mir schon länger mal ansehen und ich war überracht, wie groß der Laden ist. Die Besitzerin, mit der ich sprach, sagte, dass die Betreiberin des Blogs Nahtzugabe dort öfter Kurse übers Patchworken macht. Man kann im Nähatelier aber auch ganz genüsslich Kaffee trinken und dabei in Schnittzeitschriften blättern – und sich zu neuen Nähprojekten inspirieren lassen. Mir hat es jedenfalls dort gut gefallen und ich schaue bestimmt noch mal vorbei – denn Nähen macht mir zur Zeit viel Spaß!

Nachtrag im Oktober 2016….der Nadelwald ist längst Geschichte…die Inhaberin hat sich für eine andere Tätigkeit entschieden….und. in dem Laden ist jetzt etwas anderes.

Advertisements

3 Kommentare zu “Nadelwald Berlin-Neukölln

  1. Lucy sagt:

    Hallo, kleine Korrektur: die Bloggerin, die im Nadelwald Patchworkkurse gibt, ist Miriam von http://berlinquilter.blogspot.com. Aber jeden zweiten Sonntag im Monat trifft sich dort die Quiltgruppe, und wir probieren verschiedene Techniken aus, da bin ich meistens auch mit von der Partie.
    Danke übrigens für deine ganzen Cafétipps – in den Westen der Stadt komme ich nicht so häufig und wenn doch, bin dann da immer ganz verzweifelt auf der Suche nach einem Platz zum Sitzen. Und den Ausflug zum Café Morgenrot merke ich mir mal für eines der nächsten Wochenenden vor.

    viele Grüße! Lucy

  2. schurrmurr sagt:

    Hallo Lucy, vielen Dank für Deinen Kommentar, vielleicht sehen wir uns ja mal im Nadelwald.
    Deinen Blog finde ich ganz toll und schaue oft rein. Mit einer Overlock liebäugele ich auch schon.
    Habe gerade ein schönes Nähbuch (-heft) von Mia Führer entdeckt: „Das kleidet““
    Viele Grüße von schurrmurr
    immer auf der Suche nach schönen Orten!

  3. Kaffeetante sagt:

    Die Couch ist ja ein Traum °_°

    Schade das ich so weit entfernt wohne, hört sich interessant an, würde auf jedenfal auch mal rein kommen 🙂 Nähen ist etwas das ich auch noch lernen möchte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s