Rock‘ A‘ Bella/ Gretchen Hirsch

Im Aufbauhaus ist ja unten diese tolle Buchhandlung und als ich letzte Woche bei der Lesung von Fiona Bennett „Vom Locken der Federn“ war, hatte ich Gelegenheit, dort vor der Veranstaltung noch etwas rumzustöbern. Dabei fiel mir das Buch von Gretchen Hirsch „Rock ‚A‘ Bella Schnitt für Schnitt zur selbst genähten Kollektion“ in die Hände. Von Gretchen Hirsch hatte ich zugegebenermassen noch nie was gehört.

Sie hat in den USA den Nähblog:“ Gertie’s New Blog for better Sewing“ angelehnt an ein früheres Buch von Vogue aus den 50ern  und sie unterrichtet auch Nähen und befasst sich mit Vintage-Sachen.

Da das Buch Vogue-Schnitte von 1952 enthält, weckte es mein Interesse. Die Schnittmusterbögen sind sehr übersichtlich und so etwas schaue ich mir gerne an. Vogue-Schnitte sind einzeln gekauft wohl eher teuer.

Außerdem ist das Buch in Form eines Ringbuchs mit Fotos und Zeichnungen sehr schön und liebevoll gestaltet und auch wenn man nicht gleich loslegen will mit dem Nähen, ist es eine Augenweide. Die Nähtechniken, auch von Hand,  werden sehr anschaulich erklärt und das Buch ist sehr inspirierend. Und als ich nun Samstag noch mal dort im Aufbauhaus war, habe ich es mir gegönnt.

DSCF1076

DSCF1078

2 Kommentare zu “Rock‘ A‘ Bella/ Gretchen Hirsch

  1. […] Anleitung fand ich in dem Buch von Gretchen Hirsch “Rock’ A’ Bella“, das ich ja hier schon mal besprochen […]

  2. […] Anleitung fand ich in dem Buch von Gretchen Hirsch „Rock‘ A‘ Bella„, das ich ja hier schon mal besprochen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s