Japanische Knotentasche

Schon länger hatte ich vor, so eine „Japanische Knotentasche“ zu nähen, wie ich sie hier gesehen habe. Der Schnitt ist ganz einfach nach dem dort gezeigten Muster zu erstellen. Ein hübscher Stoff war auch schnell gefunden und jetzt wird sie schon spazieren getragen.

DSC06813

DSCF1215

Das Futter ist ein mittelblauer Baumwollstoff mit weißen Punkten von Kumasch und innen habe ich eine Tasche für ein Handy oder Portemonnaie gefertigt.

DSC06815

Für eine solche Tasche nehme ich gern etwas festeren Dekostoff. In der Tasche möchte man ja schliesslich etwas „transportieren“ und ich finde es schöner, wenn sie nicht so schlabbert. Manchmal bekommt man bei Ikea oder in Geschäften mit Gardinenstoffen etwas Schönes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s