Etui-Kleid in rosa

Im letzten Herbst kaufte ich anlässlich der Eröffnung vom Nähkontor in der Bötzowstr. einen rosafarbenen ripsartigen Stoff. Erst war ich bei dem Erwerb sehr enthusiastisch, doch dann wanderte er doch erstmal in den Stoffvorrat. Bislang hatte ich eher dünnere Baumwollstoffe genäht und traute mich nicht so recht an das Material ran.

Das änderte sich, als ich mich im Frühjahr entschloss, endlich ein Etui-Kleid aus dem Buch von Mia Führer „Das kleidet“ zu nähen. Zu meiner Überraschung liess sich der Stoff sehr gut verarbeiten und das Kleid ist in diesem Sommer eines meiner Lieblinge und lässt sich sehr gut kombinieren. Als es im Juni etwas kälter war, trug ich darunter sogar eine weiße schmale Hose.

Nach dem Schnitt von Mia Führer habe ich unterdessen drei Etui-Kleider genäht und den Schnitt nach und nach optimiert. Es hatte mich sehr interessiert, die vielen Tips aus meinen Nähbüchern auszuprobieren und habe dabei wieder viel gelernt.

3 Kommentare zu “Etui-Kleid in rosa

  1. Liebe SchurrMurr,
    das rosa Etuikleid hast du ganz toll entworfen – würde ich so ein Etuikleid in einem Geschäft finden, ich würde es sofort kaufen 🙂 Ich habe mich bisher nur an Jerseykleider und kurze Abendkleider gewagt – leider bin ich aber nicht so talentiert und man erkennt, dass die Kleider nicht von Designern gemacht worden 🙂

    Viele Grüsse,
    Dein Etuikleid Fan

  2. schurrmurr sagt:

    Hallo, vielen Dank für den freundlichen Kommentar. Der Grundschnitt stammt aus dem Buch „Das kleidet“ von Mia Führer, wo verschiedene Schnittvarianten drin sind und ich habe ihn nach und nach auf meine Figur angepasst.
    LG schurrmurr

  3. Claudia sagt:

    Hallo! Bin gerade durch Zufall auf deinem Blog gelandet und mich festgelesen. „Das kleidet“ und „Doppelgänger im Schrank“ haben wir jedenfalls schon mal gemeinsam 🙂

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s