Buttermilchbrötchen zum Frühstück

Man muß nicht immer zum Bäcker laufen. Diese Buttermilchbrötchen sind schnell gebacken und schmecken 

  
Die Hefe mit dem Wasser anrühren und kurz stehen lassen.

Unterdessen Mehl, Zucker, Salz und Butter in eine Schüssel geben, die Hefe und die Buttermilch beimischen und am besten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Evtl. mehr Mehl beifügen, wenn es klebt. Dann kleine Brötchen Formen und auf dem Backblech kurz gehen lassen. Bei 180 – 200 Grad etwa 20 Minuten im Ofen backen.

 

  
Lecker!

    

Ein Kommentar zu “Buttermilchbrötchen zum Frühstück

  1. katcreatescookies sagt:

    Wird probiert 😉 danke fürs Rezept!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s