Rumpfschnitt nach Mia Führer

Das kleine Buch von Mia Führer

Das kleidet“ habe ich schon länger und hatte ja den Schnitt für das Etuikleid schon in Varianten genäht.

Vom Maybachmarkt hatte ich noch einen dunkelroten Taftstoff und es reizte mich, davon ein Oberteil ohne Ärmel zu nähen und dies mit einem verbundenen Hals-Armausschnittbeleg zu verstürzen.

Die Burda Kochlöffelmethode habe ich – wie viele andere – auch noch nicht verstanden, obwohl ich das Nähbuch schon einige Jahre besitze.

Da kam mir der Blogbeitrag von Zufall wenns klappt gerade recht, denn da wurde die Methode mit Bildern ausführlich erklärt…und als ich las „so ähnlich wie Hose nähen“, da hat es bei mir endlich zum Aufgehen eines Lichts geführt. Danke.

  
  
Den Stoff für den Beleg .. ein etwas elastischer Polyesterstoff .. gab es bei Hüco.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s