Dinkel-Buchweizenmehlbrot schnell

Seit einiger Zeit backe ich nun Sauerteigbrot und es ist oft so lecker, dass es Mitte der Woche schon weggefuttert ist. 

Was tun? Auf die Schnelle neu backen und da kam mir das Rezept von Undiversell ganz gelegen.

Ich hatte zwar keinen Leinsamen,den habe ich durch Weizenkleie ersetzt und Gerstenmalz fehlte ,dafür nahm ich Rübensirup …geht auch.

 

Die Zutaten werden flott zusammengerührt und das Brot in einer Kastenform gebacken. Durch die Körner schmeckt es sehr nussig.

Ist sehr schön knusprig geworden und schmeckt sogar nach ein paar Tagen noch lecker. 

2 Kommentare zu “Dinkel-Buchweizenmehlbrot schnell

  1. undiversell sagt:

    Da freue ich mich, dass ich dich zum Nachbacken animieren konnte. Haben es gerade wieder zum Abendbrot gegessen. Getoastet mit Frischkäse und Honig ist es auch zum Frühstück ein Traum. LG Undine

  2. schurrmurr sagt:

    Habe gerade mein zweites aus dem Ofen geholt, sieht klasse aus und geht schön schnell. Noch mal vielen Dank für das Rezept.
    LG schurrmurr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s