Sofakissen aus Wollstoff mit Bommeln

Ja beim Nähen gibt es immer Reste und ich weiß nicht immer, was ich damit noch anfangen kann….doch für einen dunkelblauen Wollstoffrest hatte ich eine Idee.

Für ein neues Sofakissen bastelte ich mit Hilfe des Prym Bommelsets 4 rote Bommeln.



Bei meinem Wollstoffrest Größe Ca. 105 x 30 cm nähte ich in die Seite einen 25 cm langen Reißverschluß ein. Das Stoffstück hatte ich nicht zerschnitten…so habe ich nur eine Seitennaht mit dem Reißverschluß. Im Internet gibt es viele Videos für das Einnähen von Reißverschlüssen…ich denke, das muß ich hier nicht erklären.

Die Bommeln band ich mit ziemlich  festem Küchengarn zusammen, ließ die Enden ruhig lang, damit das haltbar ist. Die Bommeln werden dann sehr knapp von rechts an die Ecken des Kissens gesteckt und beim Schließen der Nähte mitgefasst. Die Schnüre schauen dann links raus. Sollte das Schnürchen auf der rechten Seite noch vorgucken, kann man ja später von innen kräftig ziehen, dann rückt sich die Bommel zurecht.



Bin jetzt sehr stolz auf mein neues royalblaues Kissen und habe nebenbei auch noch Wollreste verbraucht.

Ein Kommentar zu “Sofakissen aus Wollstoff mit Bommeln

  1. undiversell sagt:

    Sehr hübsch, dein neues Kissen. LG Undine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s