Bombolini oder Pfannkuchen

In Italien nennt man sie Bombolini….bei uns Pfannkuchen oder Berliner….ich finde, sie passen gut zum Winter und natürlich in die Faschingszeit.

Das Rezept ist ein relativ einfacher Hefeteig….geht sogar ohne Ei und ich hatte einfach Lust drauf und noch Fett übrig


250 g Mehl

1/8 l Milch, 1/2 Würfel frische Hefe

40 g Zucker, 40 g zerlassene Butter, Salz, Vanillezucker oder geriebene Zitrone

1 kg Fett zum Frittieren….Butaris., Palmin..Olivenöl soll auch gehen

Zucker oder Puderzucker

Pflaumenmus zum Füllen

So geht’s

Das Mehl in eine Schüssel  sieben, eine Mulde machen, Hefe reinbröckeln, mit der Hälfte der erwärmten Milch verrühren und Ca. 15 Minuten zugedeckt stehen lassen.

Derweil die übrigen Zutaten abwiegen und bereitstellen, die Butter zerlassen.

Wenn der Vorteig mir der Hefe gegangen ist die restlichen Zutaten beigeben und alles mit dem Knethaken des Handrührers gründlich verkneten, vom Teig eine Kugel formen und diese zugedeckt gehen lassen. 

Wenn der Teig gut gegangen ist…er sollte sich etwa verdoppelt haben, wird er auf etwas Mehl ausgewallt und mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Kreise ausgestochen.

Man kann auch kleine Kugeln formen…mir liegt das nicht so…

Die Kreise oder Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech nochmal kurz gehen lassen.

In einem großen weiten Topf das Fett zerlassen und erhitzen…so auf 175 Grad.   


Pfannkuchen darin ausbacken und aufpassen, nicht zu dunkel werden lassen, wenden und die andere Seite auch backen…rausnehmen, auf Küchenkrepp ablegen, dann noch warm auf einem bereitgestellten Teller in Zucker wälzen …mit Pflaumenmus füllen.

Ja das Füllen, oft hat man dafür nicht das Richtige…ich bastele mir aus pergamentartigem Schnitt- oder Backpapier eine Spitze Tüte, fülle die Marmelade rein, schneide mit der Schere unten etwas ein…bohre bei den Pfannnkuchen mit einer Schere ein kleines Loch vor und dann klappt das. Die Spritzbeutel aus dem Handel sind mir oft zu groß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s