Café Phönix in Charlottenburg

Hinter dem Amtsgericht Charlottenburg ist es stiller. Wer es ruhiger mag und dem Trubel der Kantstraße entkommen will, findet hier in der Witzlebenstr. 21 das Café Phönix. Mir war es vor einiger Zeit von Veit Jost von der Bel Etage empfohlen worden. Wenn man von der Kantstraße aus die Suarezstraße am Amtsgericht vorbei in Richtung Lietzensee läuft, kommt man direkt hin.

Es gibt Wochentage, da ist dort sogar ein kleiner Markt und das bietet sich an bei den breiten Bürgersteigen.

  
 

 Es gibt Kuchen Frühstück, Waffeln , Berliner Weiße und mehr…und der Kaffee schmeckt. Eine kleine Mittagskarte wird auch angeboten. Das Ambiente wirkt südlich.

Beim Käsekuchenwettbewerb im Jahr 2014 hat der Käsekuchen einen Preis erzielt? Leider war er aus…ein Grund mehr hier noch mal vorbeizuschauen.

Also…es gibt noch schöne Ecken in Charlottenburg.