Einkaufstasche nähen

Im Drogeriemarkt sieht man seit einiger Zeit diese praktischen Stoffbeutel…alles eine Folge der Eindämmung des Vertriebs der vielen Plastiktüten. Mich reizte es,  auch so eine Tasche zu nähen..sie hat ein gutes Format…..habe ja genug Stoffreste.


Also den Schnitt abkopieren , .halbes Teil genügt…wird ja dann 2 x im Stoffbruch zugeschnitten mit 1 cm Nahtzugabe. Die Naht versäubere ich mit dem Overlockfuß und Zickzackstich


Oben an der Öffnung umschlagen bügeln…die Gurtbänder beidseitig unterstecken und alles säumen…nachher gut bügeln und schon ist die Tasche aus eigenen Stoffbeständen fertig. Die Bänder steppt man oben mit engem Zickzackstich fest, damit sie nicht lose rumhängen.