Muttertagstorte kinderleicht

An diesem Muttertag verlockt das Wetter leider zu keinem Picknick im Grünen.So bin ich froh, dass ich auf dem Markt Erdbeeren erstanden habe.

Also schnell noch eine Muttertagstorte gebacken, die auch Kinder könnten!

Biskuitteig:

3 Eier, ganz

120 g Puderzucker in eine Schüssel geben und ca. 6 – 10 Minuten mit dem elektrischen Handrührer schaumig schlagen.

120 g Mehl

1 Teelöffel Packpulver , 1 Prise Salz mischen und auf die Eiermischung sieben, mit einem Spachtel unterheben bis alles gut vermengt ist, aber nicht rühren!

Teig entweder in einen Tortenring geben oder in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ca. 26 cm Durchmesser

DSCF1740

Bei 175 Grad ca. 15 -20 Minuten backen, auskühlen lassen

Erdbeeren waschen, abputzen und halbieren

Torte mit den Erdbeeren von der Mitte her belegen.

Man kann noch Tortenguß drübergeben; wem das zu kompliziert ist, nimmt erwärmten Johannisbeergelee und streicht den mit einem Pinsel über die Erdbeeren, dass sie schön glänzen….

Und wenn die Kinder jetzt nicht kommen, esse ich die ganze Torte alleine!

DSCF1741