Wollschlößchen in Berlin-Charlottenburg

Es gibt tatsächlich Anzeichen, dass sich auch in den vom Tourismus weniger berührten Ecken etwas tut. So z.B.im Charlottenburger Kiez am Klausener Platz, der zwischen Spandauer Damm und Kaiserdamm (Nähe Schloß Charlottenburg) liegt und in den letzten Jahren etwas verschlafen wirkte. Hier gibt es seit 2013 in der Knobelsdorffstr.33  ein neues Wollgeschäft: Wollschlößchen. Ein sehr schönes Geschäft mit einer guten Auswahl verschiedener Wollqualitäten  von ggh u.a. renommierten Herstellern (teilweise aus früheren Saisons) in wunderbaren Farben und verschiedenen Stärken. Anleitungen für ggh-Garne findet man übrigens in der Strickzeitschrift Rebekka. Im Wollschlößchen finden auch regelmässig Stricktreffen statt. Einfach mal im Laden nachfragen.

DSCF1294

 

 

DSCF1592

Die Inhaberin hat auch einige Wollen probegestrickt, so dass man sich alles sehr gut anschauen kann und es gibt einige Stricksachen und Muster zu bewundern.

So ein hübsch dekorierter Laden hat hier in dieser Gegend wirklich gefehlt und auch in der Nachbarschaft tut sich was. Es gibt nette Cafés und Lokale, so daß  diese Gegend sich für einen Streifzug lohnt.

Die Knobelsdorffstraße erreicht man entweder mit dem Bus M 45 vom Zoo her: Station Klausener Platz und dann in die Danckelmannstr.  einbiegen oder mit der U 2: Station Sophie-Charlotte-Platz. Von dort muß man dann den Kaiserdamm hoch bis zur Danckelmannstraße, links rum in die Knobelsdorffstr.einbiegen (neben dem Inder !) In Zeiten von Handy-Ortungssystemen dürfte es kein Problem sein, das Wollschlößchen zu finden.

 

DSCF1306

Unterdessen ist das Wollschlößchen geschlossen (2015) und die Inhaberin sucht neue Räume.

DSCF1997

DSCF1998

DSCF1999

Das wollschlößchen gibt es seit November 2016 jetzt in Knesebeckstr. 12 Ecke Goethestr.